Pilzcoach Ausbildung

Termine:

Modul I + II   Sa. 22.3.25, 10 – 18 Uhr +So 23.3.25, 9 – 17 Uhr

Modul III + IV  Sa. 14.6.25, 10 – 18 Uhr + So. 15.6.25, 9 – 17 Uhr

Modul V + VI  Fr.14.11, 17 – 20 Uhr +, Sa. 15.11.25, 9 – 17 Uhr + So. 16.11.25. 9 – 16 Uhr

Kosten: 510,- € + 40€ Prüfungsgebühr

Beschreibung:

Diese Ausbildung findet im Verlauf eines Jahres, verteilt auf drei Wochenenden, statt und schließt mit einer kleinen                Prüfung + einem Zertifikat „Pilzcoach der Deutschen Gesellschaft für Mykologie“ ab.

Thema ist der Pilz in all seinen Fassetten – Spiel, Kreatives,  Feuer, kulinarisches, Kunst & Handwerk.                                                 Ihr bekommt einen Einblick in die Bestimmung und lernt ein paar essbare sowie giftige Pilze an ihren Merkmalen zu  unterscheiden.

Nach dem Abschluss aller Module seid ihr in der Lage die wichtige Aufgabe von Pilzen in unserem Ökosystem anschaulich zu erklären. Ihr könnt Gruppen anleiten mit Pilzen Stoffe zu färben, ein Feuer zu entzünden, Papier herzustellen, diese abzuformen und vieles mehr.

Ihr könnt so die Nachwuchsarbeit in Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen übernehmen und Grundwissen      zum faszinierenden Reich der Pilze Weitergeben.

MODUL I + II: 

  • Sammelregeln, Naturschutz
  • Ökologie, Merkmale/ Bestimmung
  • Papier herstellen
  • Gipsmodelle
  • Sporenabdrücke
  • Exkursion

Modul III + IV: 

  • Färben, Tinten und mehr
  • Einblick Speisepize, Giftpilze, Vitalpilze
  • Giftnotruf
  • Exkursion

Modul V + VI: 

  • Wiederholung/ Prüfungsvorbereitung
  • Zunderschwamm und andere Porlinge
  • Feuer, Schmuck und Bastelei
  • Prüfung
  • Projektvorstellung
  • Spiele